Mehr Produktivität im Büro, das wünscht sich natürlich jeder: deine Firma, dein Chef und du selbst. Ich habe eine tolle Infografik gefunden, die 14 Tipps für mehr Produktivität im Büro beinhaltet (du findest sie unten im Artikel). Drucke sie dir aus und lege sie dir gut sichtbar auf deinen Schreibtisch, damit sie dich an die Tipps erinnert, bis sie dir zur Gewohnheit geworden sind!


 Der Podcast zum Artikel:

Hier findest du alle weiteren Infos zum Podcast sowie eine Übersicht aller Folgen!

Podcast kostenlos abonnieren via iTunes (Apple), Google (Andriod)Spotify oder RSS Feed!

Täglich einen neuen Selbstmanagement-Tipp findest du in meinem Alexa Flash Briefing!


Buch-Tipp

Wenn du deinen Fokus und deine Konzentration und damit auch deine Produktivität im Büro massiv steigern willst, dann solltest du dir mein neues Buch zulegen. Denn darin erkläre ich dir wie du deine persönliche Fokus-Strategie entwickelst, die optimal auf dich, deine Bedürfnisse und dein Arbeitsumfeld zugeschnitten ist.

Konzentration steigern

Jetzt bei Amazon bestellen!

Mehr Produktivität im Büro

mehr Produktivität im Büro

Infografik zur Verfügung gestellt von Lottoland!

Laut Wikipedia ist ja Produktivität nichts anderes als das Verhältnis zwischen dem, was produziert wird, und den beim Produktionsprozess eingesetzten Mitteln. Diese 14 Tipps (Mittel) werden dir helfen, den Output zu verbessern!

Ja, ich will den kostenlosen Newsletter mit Informationen und Angeboten von Thomas Mangold per Mail erhalten!

Selbstverständlich kannst du den Newsletter mit einem Klick wieder abbestellen!

Durch deine Anmeldung stimmst du zu, dass ich dir mehrmals wöchentlich meinen Newsletter mit Tipps und Angeboten rund um die Themen Produktivität, Zeitmanagement und Selbstmanagement per Mail zusende und die von dir angegebenen Daten zu diesem Zwecke verarbeite. Du kann diese Einwilligung jederzeit mit einem Klick widerrufen und Dich aus dem Newsletter austragen. In diesem Fall werde ich Deine Daten löschen und Du erhältst keinen Newsletter mehr.

Haltung vor dem PC

Ich denke, das Bild in der Infografik beschreibt es schon sehr gut, allerdings würde ich es nicht nur auf das Sitzen beschränken. Wie du vielleicht aus vergangenen Artikeln weißt, habe ich einen höhenverstellbaren Schreibtisch. Ich wechsle also zwischen Sitzen und Stehen und das macht es echt angenehm zu arbeiten.

Seit ich diesen höhenverstellbaren Schreibtisch habe, ist die Produktivität im Büro Mangold ordentlich in die Höhe geschossen (diesen Artikel hier schreibe ich übrigens gerade im Stehen)! 😉

Büro-Workout

In den beiden Workout-Bildern oben siehst du schon zwei gute Übungen, die du immer wieder zwischendurch ausführen kannst. Wenn du die Produktivität im Büro aber weiter steigern willst, dann solltest du unbedingt auch Übungen im Stehen machen.

Also zum Beispiel Strecken, Beugen und Dehnen, um alle Muskelgruppen des Körpers ein wenig zu bewegen!

Ausreichend Wasser trinken

Markiere deine Flasche oder deinen Glasbehälter mit Uhrzeiten! Wie hoch sollte der Wasserspiegel in der Karaffe zu welcher Zeit sein? Ich finde diese Idee super und ich habe sie gleich umgesetzt.

Wer die Produktivität im Büro auch am Nachmittag bzw. Abend noch hochhalten will, der darf auf keinen Fall vergessen zu trinken.

Aufräumen

Das macht nicht nur dein Büro und deinen Schreibtisch gerümpelfrei, sondern es hilft auch dabei, Denk- und Kreativblockaden zu lösen.

Also wenn du das nächste Mal bei einem Problem nicht weiterkommst, räum doch ein wenig dein Büro auf!

Leistungsfähigkeit beachten

Ob deine Leistungsfähigkeit jetzt zwischen 09:00 und 12:00 Uhr (wie in der Grafik) oder etwas früher bzw. etwas später optimal ist, tut nichts zur Sache. Das Wichtigste ist, dass du dir die Aufgaben, für die du eine hohe Leistungsfähigkeit benötigst, auf jene Zeiten legst, zu denen du im nötigen Maße leistungsfähig bist.

Produktivität im Büro heißt nicht immer und zu jeder Tageszeit superproduktiv zu sein, sondern ein der Aufgabe entsprechendes Produktivitätsniveau herstellen zu können.

Diese 3 Methoden ändern alles:
Wie du deine Mitarbeiter binnen 8 Wochen zu Produktivitäts-Maschinen machst und damit Umsatz und Gewinn massiv steigerst, ohne sie dabei zu überlasten!

Du erfährst:

  • Was du tun musst, um als Unternehmer, Gründer, CEO oder Geschäftsführer wieder AM und nicht im Unternehmen arbeiten zu können!
  • Mit welcher Methode der Inhaber einer Werbeagentur vom Workoholic zum Golfer (wenn auch mit miesem Handicap) wurde und seine Agentur auch ohne ihn Erfolge feiert.
  • Mit welcher Methode der CEO eines Finanzdienstleister bei gleicher Mitarbeiter-Anzahl seinen Umsatz binnen 12 Monate verdoppelte.
  • Mit welcher Methode der Gründer einer Fitnesscenter-Kette binnen 6 Monaten 583 Überstunden seine 6 Backoffice-Mitarbeiter abgebaut hat.
  • Dauer: 90 Minuten

Heute letzte Chance zur kostenlosen Anmeldung!

Tagträumen

Hab ich ganz unbewusst immer wieder gemacht und finde ich eine tolle Sache, wenn es um Problemlösungen oder komplizierte Denkprozesse geht. Gib deinem Gehirn also ruhig auch mal Zeit, die Seele baumeln zu lassen!

Beleuchtung

Gerade im Herbst und im Winter machen Tageslichtlampen natürlich Sinn, vor allem wenn es darum geht, Müdigkeit zu vermeiden. Und wenn es der Produktivität im Büro dient, warum nicht auch eine am Schreibtisch oder in der Nähe aufstellen.

Pausen

Dieses Thema haben wir schon in diesem Blogartikel  zum Thema Konzentration steigern behandelt. Mehr gibt es dazu nicht zu schreiben.

Koffein und Süßigkeiten

Auf Süßigkeiten solltest du verzichten und Kaffee darfst du ruhig taktisch eingesetzt trinken (also wenn du merkst, dass dein Fokus nachlässt). Kaffee alleine reicht aber nicht, vergiss auf keinen Fall, auch Pausen zu machen!

Musik

Musik blendet nicht nur die Geräuschkulisse aus und sorgt für bessere Laune, sondern kann richtig eingesetzt auch deine Produktivität im Büro steigern. Mein absoluter Tipp, wenn du den Fokus und die Konzentration über lange Zeit hochhalten willst, ist Focus@Will!

Büropflanzen

Schande über mein Haupt, in meinem neuen Büro sind noch keine Pflanzen eingezogen. Aber ich werde das gleich mal ändern und schauen, ob ich dadurch die Produktivität im Büro weiter steigern kann.

Zeitinseln/Fokuszeiten

Lege Fokuszeiten fest und versuche, in dieser Zeit alle Störungen zu vermeiden, vor allem elektronische wie E-Mails, Pop-ups, WhatsApp und Ähnliches.

Wenn ich hier nur einen einzigen Tipp für mehr Produktivität im Büro geben dürfte, dann wäre es dieser.

Brain Food

Natürlich gehört auch die richtige Ernährung zu einem produktiven Arbeitstag dazu. Nur wer sich richtig ernährt, wird über einen längeren Zeitraum konzentriert und fokussiert arbeiten können.

Alles, was du zum Thema Ernährung und Produktivität wissen musst, habe ich in einem Blogartikel bzw. Podcast für dich zusammengefasst.

mehr Produktivität im Büro

Mehr Produktivität im Büro – das Fazit

All diese Tipps sind im Prinzip sehr leicht in deinen Arbeitsalltag integrierbar. Alles, was du tun musst, ist sie umzusetzen. Versuche aber nicht, alle auf einmal umzusetzen, sondern nimm dir immer zwei bis maximal drei vor und integriere diese in deinen Arbeitsalltag.

Sind diese gefestigt und integriert, kannst du die nächsten zwei bis drei zur Hand nehmen. Also starte gleich mit der Umsetzung des Projekts „Mehr Produktivität im Büro“. Viel Erfolg dabei!

Mehr Aufgaben in weniger Zeit erledigen - mit meiner Not-to-do-Liste

Klar, eine To-do-Liste ist was Gutes und Wichtiges, aber mindestens ebenso wichtig ist eine Liste mit Dingen, die du unterlassen solltest, um produktiv und effizient sein zu können. In meinem kostenlosen Mitgliederbereich stelle ich immer wieder spannende PDF zur Auswahl. Die neueste Publikation ist meine Not-to-do-Liste, von der du sicher den einen oder anderen Punkt auch für dich verwenden kannst. Abschreiben ist also ohne Weiteres erlaubt.

Außerdem findest du da weitere spannende Publikationen wie zum Beispiel "10 goldene E-Mail-Regeln", eine "Checkliste zur Tagesplanung", "70 Dinge, die ich mit Evernote manage" und vieles mehr. Wie du in diesen kostenlosen Mitgliederbereich kommst? Ganz einfach hier unterhalb deine E-Mail eingeben und ein Passwort anfordern. Fertig!

Außerdem bekommst du jeden Sonntag spannende Tipps, Tricks und Informationen geliefert, die dich produktiver, effizienter und effektiver machen und dir dabei helfen, ganz entspannt mehr Aufgaben in weniger Zeit zu erledigen. Natürlich gibt es dafür eine 100-%-Zufriedenheit-Garantie: Sollte dir nicht gefallen, was ich dir da liefere, kannst du dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden.

Durch deine Anmeldung stimmst du zu, dass ich dir mehrmals wöchentlich meinen Newsletter mit Tipps und Angeboten rund um die Themen Produktivität, Zeitmanagement und Selbstmanagement per Mail zusende und die von dir angegebenen Daten zu diesem Zwecke verarbeite. Du kann diese Einwilligung jederzeit mit einem Klick widerrufen und Dich aus dem Newsletter austragen. In diesem Fall werde ich Deine Daten löschen und Du erhältst keinen Newsletter mehr.

Genieße deinen Tag!

Liebe Grüße

Thomas

Weitere Informationen zu diesem Thema findest du auch auf meiner Premium-Plattform SelbstmanagementRocks!

Zusätzlich findest du mich hier: