Buchzusammenfassungen sind der Grund, warum ich es schaffe, ein Buch in 15 Minuten zu lesen! In diesem Beitrag will ich dir zeigen, in welchem Bereich Buchzusammenfassungen Bücher ersetzen und in welchem nicht, und ich will dir natürlich auch 9 Gründe präsentieren, warum ich Buchzusammenfassungen für sehr geeignet halte. Ganz am Ende werde ich dir auch den Anbieter meiner Wahl vorstellen, bei dem ich meine Buchzusammenfassungen lese.

Ich schätze die Meinung belesener Menschen unheimlich, denn sie haben ein sehr gutes Allgemeinwissen und sind in ihrem Fachbereich meistens sehr gut informiert. Ich lese prinzipiell sehr gerne, aber ich muss zugeben, mir fehlt die Zeit, um all die Bücher zu lesen, die auf meiner Wunschliste stehen. Mit Buchzusammenfassungen habe ich eine Alternative gefunden, um an das Wissen jener Bücher zu kommen, die ich nicht ganz lesen kann. Aber mal der Reihe nach.


 Der Podcast zum Artikel:

Hier findest du alle weiteren Infos zum Podcast sowie eine Übersicht aller Folgen!

Podcast kostenlos abonnieren via iTunes (Apple), Google (Andriod)Spotify oder RSS Feed!

Täglich einen neuen Selbstmanagement-Tipp findest du in meinem Alexa Flash Briefing!


9 Gründe für Buchzusammenfassungen

Nur zur Info: Es handelt sich in dieser Aufzählung um eine rein zufällig gewählte Reihung und um keinerlei Wertung oder Ähnliches.

Du kannst den Inhalt ganzer Bücher in 15 bis 20 Minuten erfassen

Natürlich kannst du in dieser Zeit nicht das gesamte Buch lesen, aber in Buchzusammenfassungen sind die Kernaussagen eines Buches sehr gut zusammengefasst. Es ist also eine sehr zeitschonende Methode, dir das Grundwissen eines Buches anzueignen. 

Kein Blabla und keine aufgeblasenen Bücher

Ich weiß nicht, ob es dir auch so geht, aber ich finde, vor allem Bücher amerikanischer Sachbuchautoren sind meist aufgeblasen und mit vielen langatmigen Passagen bestückt. Manchmal habe ich das Gefühl, es geht nur um die Anzahl der geschriebenen Wörter und nicht darum, den Inhalt in möglichst kurzer und bündiger Form darzustellen.

Dieses Blabla wird bei Buchzusammenfassungen gnadenlos herausgefiltert und du kannst dich voll und ganz auf die Kernaussagen des Buches fokussieren. So sparst du Zeit und Ärger.

Du kannst eine Vorauswahl treffen

Buchzusammenfassungen zu lesen heißt nicht, deswegen weniger Bücher zu lesen. Ganz im Gegenteil, denn diese Buchzusammenfassungen helfen mir enorm dabei, bei der Auswahl von Büchern selektieren zu können. Schließlich handelt es sich bei diesen Büchern ja nicht um Krimis oder Thriller, denen die Spannung genommen würde.

Buchzusammenfassungen, deren Inhalt mich begeistert, heißen für mich automatisch, dass ich mir das entsprechende Buch kaufe, um tiefer in die Inhalte einzutauchen.

Buchzusammenfassungen kann man auch hören

Diesen Service bieten natürlich nicht alle Anbieter von Buchzusammenfassungen an, aber einige schon. So kannst du diese Buchzusammenfassungen beim Autofahren, beim Sport oder bei der Hausarbeit ganz nebenbei hören.

Ich nutze diesen Service eigentlich nur, wenn ich eine Zusammenfassung, die ich gelesen habe, nochmal hören will. Das ist aber selten der Fall. Ich nehme mir Zeit, diese Zusammenfassungen zu lesen, und will das nicht nur nebenbei machen.

Buchzusammenfassungen

Optimal für den Einsatz zur Recherche

Recherche heißt, sich zunächst einmal eine Übersicht zu einem gewissen Thema zu verschaffen. Dazu ist mir das Lesen ganzer Bücher aber zu mühsam und das bloße Ansehen der Inhaltsangaben geht mir nicht weit genug. Hier passen Buchzusammenfassungen perfekt, denn sie bieten die optimale Information zur Recherche.

Neue Ideen und Inspirationen holen

Ein Grund, warum ich so gerne lese, ist, dass ich mir dadurch viele neue Ideen und Inspirationen hole. Dabei kann es sich durchaus auch um Bücher aus anderen Themenbereichen handeln, deren Ideen ich dann auf das Thema Zeit- & Selbstmanagement ummünze. 

Buchzusammenfassungen haben mir schon die eine oder andere spannende Idee für Blogartikel, Podcasts, Videos und Buchkapitel geliefert.

Du kannst es in dein Morgen- und Abendritual einbauen

Bei Büchern ist das immer schwierig, weil das eine Kapitel länger und das andere kürzer ist. Damit ist es schwer, das Lesen in ein nach Zeit getaktetes Morgenritual einzubauen. Bei Buchzusammenfassungen spielt das keine Rolle, denn du wirst 20 Minuten kaum überschreiten.

Damit sind Buchzusammenfassungen die optimale Möglichkeit, um sie in ein Ritual, das du während des Tages pflegst, einzubauen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Buchzusammenfassung in der Mittagspause oder einer zum gemütlichen After-Work-Kaffee? Überlege einfach mal, wo diese Buchzusammenfassungen bei dir gut passen würden.

Du kannst dich schnell und einfach schlau machen

In deinem Freundeskreis oder deinem Job poppt ein Thema auf, zu dem du noch wenig bis gar keine Ahnung hast? Dieses Problem kannst du schnell und einfach mit Buchzusammenfassungen lösen. Vier Bücher in einer Stunde und am nächsten Tag hast du zumindest das Grundwissen, um an Diskussionen dazu teilnehmen zu können.

Dein Zeit- & Selbstmanagement-Booster!
Nur 1-2 Stunden pro Woche heben dich auf ein neues Level. Genieße mehr Freizeit, mehr Erfolg im Job!

Du bekommst:

  • 38 Stunden Videokursmaterial für dein bestes Zeitmanagement
  • Einen individuellen Kursplan statt Stangenware
  • Spannendes Zusatzmaterial (Downloads, Workbooks, Worksheets etc.)
  • 14 Tage ganz bequem und unverbindlich testen
  • 2.219 erfolgreiche AbsolventInnen
  • Entspannt mehr Aufgaben in weniger Zeit erledigen!
  • Ideal für Unternehmer, leitende Angestellte, Studenten, jeden!
  • Mehr Zeit für dich selbst, Freunde, Familie, Erfolg im Job!
Mehr Infos auf
selbst­management.rocks

Du kannst sie überall konsumieren

Am Computer, Smartphone, Tablet oder auf deinem Kindle und neuerdings sogar bei einigen Anbietern auf deinem Sprachassistenten wie Alexa oder Google Mini. Damit gibt es eigentlich keine Ausreden mehr, es nicht zu tun.

Der Anbieter meiner Wahl

Bevor ich dir den Anbieter meiner Wahl genauer vorstelle, muss ich auf zwei Dinge hinweisen. Erstens gibt es mittlerweile einige Anbieter von Buchzusammenfassungen am Markt. Welchen du wählst, hängt sehr davon ab, was genau du suchst. Es gibt allgemeine Anbieter und natürlich mittlerweile auch auf Themengebiete spezialisierte Anbieter.

Zweitens ist es mir wichtig zu erwähnen, dass ich mit dem Anbieter, den ich dir hier nun vorstelle, auch ein berufliches Verhältnis habe, denn die Firma sponserte vor kurzer Zeit drei Folgen meines Podcasts. Ich kann aber mit Freude sagen, dass ich dieselbe Firma schon seit über einem Jahr als Anbieter für Buchzusammenfassungen nutze. Also schon sehr lange Zeit, bevor von Sponsoring überhaupt die Rede war. Trotzdem ist es mir wichtig, das hier transparent darzustellen.

Blinkist

Ich nutze Blinkist als Anbieter für Buchzusammenfassungen. Das hat mehrere Vorteile:

  • 15 Minuten Lesezeit pro Buchzusammenfassung oder
  • 15 Minuten Hörzeit pro Buchzusammenfassung
  • Über 3.000 Titel im Angebot
  • 12 Millionen Nutzer weltweit
  • 7 Tage kostenlose Probezeit
  • 27 Kategorien, aus denen du wählen kannst
  • Blinkist ist mobil nutzbar.
  • Du kannst dir die Bücher auch herunterladen und offline lesen.
  • Es gibt spezielle Angebote für Teams.
  • Es gibt (zumindest in meinen Augen) sehr günstige Abopreise.

Da Blinkist Sponsor meines Podcasts ist, kannst du dir hier dein Abo zum Vorteilspreis (25 % günstiger) sichern (ich weiß aber nicht, wie lange das möglich sein wird): Hier Vorteils-Abo sichern

Alternativen

Der einzige Anbieter von Buchzusammenfassungen, dessen Kunde ich noch war (ist aber schon etwas länger her), war GetAbstract. Den Gründer von GetAbstract hatte ich auch schon in meinem Podcast zu Gast.

Die Leistungen von GetAbstract findest du hier: https://www.getabstract.com/de/

Fazit für dein Selbstmanagement

Bücher zu lesen ist eine feine Sache und gehört auf alle Fälle dazu. Buchzusammenfassungen sind aber ebenso eine wunderbare Sache, denn sie sparen dir jede Menge an Zeit und vermitteln dir effizient und effektiv Wissen. Ich würde nicht mehr darauf verzichten wollen. 

8 extrem wichtige Produktivitäts-Tipps

Um produktiver zu werden, musst du mehr Aufgaben in weniger Zeit abarbeiten. Logisch! Das Problem, das sich daraus aber ergibt ist, dass Anspannung und Druck massiv steigen.

Wenn du aus diesem Teufelskreis aussteigen willst, dann musst du deine Produktivität auf andere Art und Weise steigern. Wie das für dich funktionieren kann? Genau dazu habe ich ein Video abgedreht, in dem ich dir 8 extrem wichtige Produktivitäts-Tipps verrate.

Alles, was du dazu tun musst, ist deine E-Mail-Adresse hier unterhalb einzutragen und schon erhältst du den Link zum Video in deinem Posteingang.

Durch deine Anmeldung stimmst du zu, dass ich dir mehrmals wöchentlich meinen Newsletter mit Tipps und Angeboten rund um die Themen Produktivität, Zeitmanagement und Selbstmanagement per Mail zusende und die von dir angegebenen Daten zu diesem Zwecke verarbeite. Du kann diese Einwilligung jederzeit mit einem Klick widerrufen und Dich aus dem Newsletter austragen. In diesem Fall werde ich Deine Daten löschen und Du erhältst keinen Newsletter mehr.

Genieße deinen Tag!

Liebe Grüße

Thomas

Weitere Informationen zu diesem Thema findest du auch auf meiner Premium-Plattform SelbstmanagementRocks!

Zusätzlich findest du mich hier: