Was tun gegen den Home-Office Koller? – 3 leicht umzusetzende Ideen

Home-office Koller

Was tun, gegen den Home-Office Koller? Wenn alles mühsam und öde ist? Wenn der Spaß viel zu kurz kommt?  Oder wenn die Motivation auf den Tiefpunkt zugeht? Ich werde dir in diesem Artikel einige Punkte vorschlagen, auf die du den Fokus rücken solltest. Denn es ist gar nicht so schwer dem Home-Office Koller zu entkommen.

Dein E-Mail Posteingang als Aufgabenmanager – ein Interview mit Prof. Dr. Alexander Zureck

Mein heutiger Interviewpartner, Prof. Dr. Alexander Zureck organisiert seine Aufgaben nicht über einen Aufgaben-Manager, sondern über seine E-Mails. Ich finde das System sehr spannend und es beweist wieder, dass jeder ein System finden muss, dass gut zum eigenen Workflow passt. Wie Alexander das genau anstellt und wie er seinen Tag sonst noch organisiert, dass erzählt […]

3 außergewöhnliche Tipps, um deinen Kalender in den Griff zu bekommen

man sitting beside woman looking at laptop

Immer wieder landen Mails wie diese in meinem Posteingang: „Mein Terminkalender macht mich fertig. Ich schaffe es einfach nicht, Struktur in meine Termine zu bekommen. Einerseits weil ich nicht NEIN sagen kann, andererseits weil ich den Glaubenssatz habe, immer für meine Kunden da sein zu müssen und ihnen das Leben so leicht wie möglich machen […]

Wer lauter schreit gewinnt? Richtig Überzeugen! Ein Interview mit Andy Fumolo

Andy Fumolo ist erfolgreicher Business-Coach und Trainer. Er arbeitete international mit großen Konzernen, aber auch mit Persönlichkeiten aus der Politik und der Forschung zusammen. Im Interview plaudern wir darüber, wie du dich am besten präsentieren kannst, aber auch über Blockaden und Krisen. Reinhören lohnt sich!

Von der Idee zur Umsetzung – nicht NUR beginnen, sondern ZU ENDE bringen (5W-Methode)

Wenn ich einige Jahre in meinem Leben zurückspule, dann sehe ich da einen Thomas, der viele Projekte begonnen, aber nur die wenigsten davon abgeschlossen hat. Viele Projekte, die ich gestartet habe, landeten meist nach ein paar Arbeitsstunden in irgendeiner Schublade und als offene Baustelle in meinem Unterbewusstsein. Ich hatte zwar viele tolle Ideen, aber ich […]