In diesem Video dreht verrate ich dir, was es mit “ Emotionen folgen auf Handlungen “ auf sich hat und wie du dir das zum Vorteil machen kannst. Du solltest also unbedingt reinschauen, denn es ist wieder einmal eine herrliche Art ins Tun und ins Handeln zu kommen, anstatt seine Zeit sinnlos zu vergeuden.

Emotionen folgen auf Handlungen

Was bedeutet das? Ganz einfach: Wenn du Handlungen nur setzt, wenn dir danach ist, dann ist das ziemlich unreif.

Wenn du zum Beispiel nur Sport treibst, wenn dir gerade danach ist, dann wirst du vermutlich sehr selten Sport treiben (zumindest wenn du keinen Gefallen daran findest).

Ich bezeichne mich als sehr sportlichen Menschen, der auch gerne Sport treibt. Trotzdem gibt es Phasen, da freut es mich nicht wirklich. Da würde ich lieber auf der Couch sitzen bleiben und faulenzen. Trotzdem überwinde ich mich dann dazu, laufen oder ins Fitnesscenter zu gehen. Und was passiert? Kaum bin ich auf meiner Laufstrecke oder im Fitnessclub sind sie wieder da, diese positiven Emotionen.

Dieses geniale Gefühl etwas für seinen Körper zu tun. Plötzlich ist auch der Spaß und die Motivation da. Dazu musste ich aber zuerst einmal eine Handlung setzen: Nämlich mit dem Sport zu beginnen, danach folgten die Emotionen.

Und so ist es bei vielen Dingen im Leben. Daher wurden diese vier Wörter „Emotionen folgen auf Handlungen“ zu einem wichtigen Leitsatz für mein Leben.

Mehr Aufgaben in weniger Zeit erledigen - mit meiner Not-Todo-Liste

Klar, eine To-do-Liste ist was Gutes und Wichtiges, aber mindestens ebenso wichtig ist eine Liste mit Dingen, die du unterlassen solltest, um produktiv und effizient sein zu können. In meinem kostenlosen Mitgliederbereich stelle ich immer wieder spannende PDF zur Auswahl. Die neueste Publikation ist meine Not-to-do-Liste, von der du sicher den einen oder anderen Punkt auch für dich verwenden kannst. Abschreiben ist also ohne Weiteres erlaubt.

Außerdem findest du da weitere spannende Publikationen wie zum Beispiel "10 goldene E-Mail-Regeln", eine "Checkliste zur Tagesplanung", "70 Dinge, die ich mit Evernote manage" und vieles mehr. Wie du in diesen kostenlosen Mitgliederbereich kommst? Ganz einfach hier unterhalb deine E-Mail eingeben und ein Passwort anfordern. Fertig!

Außerdem bekommst du jeden Sonntag spannende Tipps, Tricks und Informationen geliefert, die dich produktiver, effizienter und effektiver machen und dir dabei helfen, ganz entspannt mehr Aufgaben in weniger Zeit zu erledigen. Natürlich gibt es dafür eine 100-%-Zufriedenheit-Garantie: Sollte dir nicht gefallen, was ich dir da liefere, kannst du dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden.

Durch deine Anmeldung stimmst du zu, dass ich dir mehrmals wöchentlich meinen Newsletter mit Tipps und Angeboten rund um die Themen Produktivität, Zeitmanagement und Selbstmanagement per Mail zusende und die von dir angegebenen Daten zu diesem Zwecke verarbeite. Du kann diese Einwilligung jederzeit mit einem Klick widerrufen und Dich aus dem Newsletter austragen. In diesem Fall werde ich Deine Daten löschen und Du erhältst keinen Newsletter mehr.

Genieße deinen Tag!

Liebe Grüße

Thomas

Weitere Informationen zu diesem Thema findest du auch auf meiner Premium-Plattform SelbstmanagementRocks!

Zusätzlich findest du mich hier: