FAQ-Session 006: Was bedeutet Erfolg für mich?

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on email
Email
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter

In den vergangenen 14 Tagen flatterte diese Frage zweimal in meinem Posteingang. Mario stellte die Frage: „Was ist Erfolg für dich?“ und Ilse wollte wissen „wie ich Erfolg definiere und was Erfolg für mich bedeutet?“.

Eine denkbar leichte Frage, aber wenn man sich näher mit dem Thema beschäftigt, dann wird das ganze schon schwieriger und komplexer. Viele Menschen, auch Coaches und Berater versuchen Erfolg oft in einem einzigen Satz zu definieren, das zumindest ergab meine Recherche zu diesem Thema. Aber so einfach ist das nicht, zumindest nicht für mich. Daher habe ich ein paar Haupt-Themen und dazugehörige Unterpunkte herausgefiltert und so meine Definition von Erfolg herausgearbeitet.

[sc:podcast id=faq006]

Erfolg bedeutet für mich, …

… ein selbstbestimmtes Leben zu führen!

Ich will mein Leben so gestalten wie ich es will. Unabhängigkeit und Freiheit spielen darin zentrale Rollen.

Das bedeutet gleichzeitig, dass ich die Fremdsteuerung minimieren muss.

Ich will machen was ich will, wo ich will und wie ich will!

„Ich will fasziniert von meinem Leben sein!“

… aus meinen Fehlern zu lernen!

Ich habe nicht das Ziel ein fehlerfreies Leben zu führen (wie fad ist denn das bitte). Fehler stören mich auch nicht, solange es meine eigenen Fehler sind und solange ich den gleichen Fehler nicht zweimal mache.

Ich bin stolz darauf aus meinen Fehlern gelernt zu haben und ich bin stolz darauf Misserfolg mental gut verarbeiten zu können und gestärkt daraus hervorzugehen.

.

… die mir selbst gesteckten Ziele zu erreichen!

Das gilt sowohl für die großen, aber auch für die kleinen Ziele. Wichtig ist mir dabei, dass diese Ziele nicht vergleichend sind, sondern ich den Maßstab lediglich an mir selbst anlege.

Viele (aber nicht alle) meiner Ziele stehen in meiner Bucketlist.

… immer neue Aufgaben und Herausforderungen zu finden!

Nur wer seine Komfortzone immer wieder verlässt, wird sich weiterentwickeln. Neue und unbekannte Aufgaben und Herausforderungen sind die Würze des Lebens, ohne sie wäre es doch ausgesprochen fad.

… meinen Werten treu zu bleiben!

Auch wenn es oft schwer fällt und nicht immer der angenehmste Weg ist. Wie ich meine Werte herausfinde und definiere, kannst du hier nachhören.

… viel sehen und noch mehr erleben zu können!

Ich mache mir nicht viel aus materiellen Dingen. Ich brauche keine Markenhose und auch kein tolles Auto. Ich stecke mein Geld viel lieber in geniale Erlebnisse, unvergessliche Eindrücke und fantastische Reisen.

… wenn Arbeit und Spaß ein und das selbe ist!

Sowohl meine selbstständige, wie auch meine unselbstständige Arbeit machen mir Spaß. Nein nicht immer, aber zu 90%. Das einzige was mich an meiner unselbstständigen Arbeit stört ist, dass ich zu sehr fremdgesteuert bin und dadurch in meiner Freiheit eingeschränkt. Daher werde ich auch ehest möglich nur noch selbstständig tätig sein. Trotzdem macht mir beides großen Spaß und es gibt nichts schöneres als sein Leben mit dem zu finanzieren, das ich gerne tue!

… mit mir selbst im reinen zu sein!

Ich denke das spricht für sich und bedarf keiner weiteren Erklärung.

… Erfüllung und Zufriedenheit zu empfinden!

Jeden Abend um 20 Uhr läutet mein Handy-Alarm, denn dann ist es Zeit für zumindest 5 Dinge des heutigen Tages dankbar zu sein. Diese Übung befriedigt mich einerseits unglaublich und führt mir andererseits vor Augen, wie zufrieden ich mit meinem Leben bin. Dafür wiederum bin ich unheimlich dankbar!

Soweit also meine Definition von Erfolg, bzw. die Antwort auf die Frage „was bedeutet Erfolg für mich“!

Erfolg
© fotogestoeber – Fotolia

Was bedeutet Erfolg für dich?

Du musst diese Frage allerdings für dich selbst beantworten. Vielleicht hast du ja Lust auch deine Gedanken zu diesem Thema öffentlich zu machen und andere damit zu inspirieren. Falls ja, hinterlass mir doch einfach ein Kommentar (dein Vorname genügt ja als Angabe wer du bist, und selbst dabei kannst du schwindeln 😉 ).

Diesen Artikel zu schreiben hat mich wirklich sehr zufrieden gemacht, auch wenn ich sehr viele intime Gedanken darin verpackt habe. Ich hoffe ich habe dich damit inspiriert.

Kostenlose Checklisten & Vorlagen für ein besseres Selbst-Management sichern:

Vorlagen und Checklisten sind einfache Hilfsmittel, die dich dabei unterstützen in die Umsetzung zu kommen.

Unter anderem bekommst du die Vorlage für die perfekte Monatsplanung, eine Checkliste zur Tagesplanung, meine Not-Todo-Liste und viele weitere Downloads.

Außerdem werden wir im Download-Bereich ständig neue Vorlagen und Checklisten online stellen. Alles was du dazu tun musst ist dich mit deiner E-Mail-Adresse hier unterhalb anzumelden. Alle weiteren Infos folgen in der ersten E-Mail an dich.

Durch deine Anmeldung stimmst du zu, dass ich dir mehrmals wöchentlich meinen Newsletter mit Tipps und Angeboten rund um die Themen Produktivität, Zeitmanagement und Selbstmanagement per Mail zusende und die von dir angegebenen Daten zu diesem Zwecke verarbeite. Du kann diese Einwilligung jederzeit mit einem Klick widerrufen und Dich aus dem Newsletter austragen. In diesem Fall werde ich Deine Daten löschen und Du erhältst keinen Newsletter mehr.

Genieße deinen Tag!

Liebe Grüße

Thomas

Weitere Informationen zu diesem Thema findest du auch auf meiner Premium-Plattform SelbstmanagementRocks!

Hallo & herzlich willkommen

Thomas Mangold, Autor, Podcaster, Keynote-Speaker

Frisch aus dem
Blogger-Ofen

Bleib am laufenden

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Schon gesehen?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bereits Member?

MITGLIEDSCHAFT JETZT 14 TAGE LANG TESTEN

Du erhältst unbeschränkten Zugriff auf sämtliche Kursinhalte.
Der Mitgliedsbeitrag beträgt 1 € für zwei Wochen (danach nur 67,- € pro Monat).