Filterize – das Automatisierungstool für Evernote

Würdest du gerne voll automatisiert ein Inhaltsverzeichnis erstellen, das alle Notizen eines bestimmten Notizbuches enthält? Oder eines mit bestimmten Schlagwörtern? Oder noch besser, eines mit den Erinnerungen, die in den nächsten 7 Tagen anstehen?

Würdest du Vorlagen gerne in eine Notiz laden, ohne sie mühsam erst kopieren und dann in einer neuen Notiz einsetzen zu müssen? Vielleicht würdest du aber auch gerne sich wiederholende Erinnerungen an Notizen erstellen?

All das ist jetzt möglich, und zwar mit Filterize (hier geht es zur Webseite)! In diesem Artikel will ich dir die Vorteile und Möglichkeiten vorstellen. Außerdem werde ich dir meine drei Lieblings-Automatisierungen zeigen. Alle Mitglieder von SelbstmanagementRocks finden jede Menge Beispiele für Automatisierungen im Kurs “Evernote automatisieren mit Filterize”!


 Der Podcast zum Artikel:

Hier findest du alle weiteren Infos zum Podcast sowie eine Übersicht aller Folgen!

Podcast kostenlos abonnieren via iTunes (Apple), Google (Andriod)Spotify oder RSS Feed!


Was ist Filterize?

Filterize ist nichts anderes als ein Online-Cloud-Dienst, der wie dein persönlicher Evernote-Assistent für dich im Hintergrund arbeitet. Alles, was du tun musst, ist Filterize einmalig zu programmieren und schon arbeitet es verlässlich für dich und nimmt dir jede Menge Routineaufgaben ab.

Die Vorteile von Filterize

Mit diesem Evernote-Assistenten zu arbeiten, bringt natürlich jede Menge Vorteile mit sich:

  • Spart Zeit:
    Dinge, die du nicht selbst erledigen musst, sondern ein Programm oder eine Maschine für dich macht, sind gewonnene Zeit, die du viel sinnvoller einsetzen kannst.
  • Steigert deine Produktivität:
    Wenn die Dinge einfach automatisch passieren, ohne dass du Energie in sie investieren musst, wird das deine Produktivität logischerweise massiv erhöhen.
  • Ermöglicht wiederkehrende Aufgaben:
    Das ist der große Vorteil von Aufgabenmanagement-Tools wie ToDoist. Nun funktioniert das auch mit Evernote.
  • Vermeidet Fehler:
    Maschinen und Programme arbeiten in der Regel sehr verlässlich und ziemlich fehlerfrei.
  • Für alle Evernote-Pakete:
    Filterize kannst du vom Basic- bis hin zum Business-Paket ohne Einschränkungen nutzen.

Filterize

Meine 3 Lieblings-Automatisierungen mit Filterize

In diesem Video stelle ich dir jene drei Automatisierungen vor, die mir persönlich die meiste Freude bereiten.

Anwendungsbeispiele für Filterize

Nun will ich dir aber ein paar Möglichkeiten vorstellen, was du mit diesem Automatisierungstool und Evernote alles automatisieren kannst. Hier handelt es sich wirklich nur um einen kleinen Ausschnitt aus den tausenden Möglichkeiten, die du mit Filterize umsetzen kannst.

Wie du diese im Detail nutzt, erkläre ich dir im Kurs “Evernote automatisieren mit Filterize” auf http://selbstmanagement.rocks/.

Automatisches Erstellen von Vorlagen

Du hast in Evernote sicher Vorlagen, Templates und Checklisten gespeichert, die du immer wieder verwendest. Bisher musstest du mühsam die Vorlage suchen, sie händisch kopieren und dann in der neuen Notiz wieder einsetzen.

Mit Filterize definierst du einfach ein Schlagwort (z.B. “vpod” für Vorlage Podcast). Sobald du dieses Schlagwort in eine Notiz einfügst und zweimal aktualisierst, wird die Vorlage vollkommen automatisiert in der neuen Notiz erscheinen.

Inhaltsverzeichnisse erstellen

Mit Filterize ist es ein Kinderspiel, Inhaltsverzeichnisse zu erstellen. Du kannst für Notizbücher, Schlagwörter, Erinnerungen usw. Inhaltsverzeichnisse erstellen. Ein paar Beispiele gefällig?

  • Ein Inhaltsverzeichnis zu deinem Vorlagen-Notizbuch, in dem du auf einen Blick siehst, welche Vorlagen es gibt, und die du im Anschluss mit einen Klick erreichst.
  • Oder ein Inhaltsverzeichnis zum Schlagwort “Thomas”, damit ich auf einen Blick sehe, welche Notizen mir zugeteilt sind.
  • Du kannst aber auch ein Inhaltsverzeichnis mit jenen Erinnerungen erstellen, die in den nächsten 7 Tagen fällig werden.
  • usw.

Mail in

Wusstest du, dass du eine Evernote-E-Mail-Adresse hast? Falls ja, weißt du sicher auch, dass alles, was du an diese E-Mail-Adresse weiterleitest, in deiner Inbox landet. Im Prinzip eine coole Sache, aber Filterize macht das Ganze noch einen Schritt cooler.

Du bekommst nämlich von Filterize einen Link für jedes deiner Notizbücher zur Verfügung gestellt. So kannst du E-Mails auch an spezielle Notizbücher weiterleiten.

Gratis Checkliste "Optimale Tagesplanung"

Hol dir die Checkliste für deine optimale Tagesplanung in dein Postfach. Kostenlos und unverbindlich!

Durch deine Anmeldung stimmst du zu, dass ich dir mehrmals wöchentlich meinen Newsletter mit Tipps und Angeboten rund um die Themen Produktivität, Zeitmanagement und Selbstmanagement per Mail zusende und die von dir angegebenen Daten zu diesem Zwecke verarbeite. Du kann diese Einwilligung jederzeit mit einem Klick widerrufen und Dich aus dem Newsletter austragen. In diesem Fall werde ich Deine Daten löschen und Du erhältst keinen Newsletter mehr.

Kalender-Funktion

Wolltest du deine Evernote-Erinnerungen schon immer in deinem Kalender stehen haben? Falls ja, mit Filterize ist das möglich. Du kannst sogar spezielle Notizbücher auswählen, damit nur Erinnerungen aus diesen Notizbüchern im Kalender landen und nicht alle!

Mehrere Schlagwörter hinzufügen

Wenn ich einen Podcast erstelle, dann lade ich mir die Vorlage dafür mit dem Schlagwort “vpod” herein. Allerdings passiert dann noch mehr, denn immer wenn ich das Schlagwort “vpod” in eine Notiz eintrage, ergänzt Filterize das mit den Schlagwörtern “Simon” und “offen”.

Damit habe ich die Aufgabe meinem Mitarbeiter Simon zugeteilt und sie gleichzeitig als offen gekennzeichnet.

Automatisches Verschieben von Notizen

Nehmen wir an, du hast in einer Notiz das Protokoll des letzten Meetings verfasst. Nun bist du damit fertig, also kennzeichnest du die Notiz auch mit dem Schlagwort “fertig”. Damit wissen nicht nur alle, dass das Protokoll fertig ist, sondern du leitest damit auch eine Filterize-Automatisierung ein.

Denn immer wenn die Schlagwörter “Meeting” und “fertig” in einer Notiz markiert sind, wird die Notiz automatisch in das Notizbuch “Meeting-Protokolle” verschoben.

Rechnungen weiterleiten und Titel verändern

Nehmen wir an, du hast eine Rechnung von Amazon bekommen. Diese schiebst du einfach in eine Notiz in deiner Inbox. Sonst tust du nichts weiter!

Filterize erkennt, dass es sich um eine Rechnung von Amazon handelt, verschiebt die Notiz automatisch in das Notizbuch “Rechnungen aktueller Monat” und benennt den Titel der Notiz in “Rechnung Amazon vom” um und fügt hinten nach noch das aktuelle Datum ein. Ein Traum, oder?

Benennung von Notizen

Vor allem, wenn du im Team arbeitest, macht es Sinn, dass die Notizen speziell benannt werden. Zum Beispiel nach dem Muster “TT.MM.JJJ – Initialen des Erstellers – Name der Notiz”.

Mit Filterize funktioniert das voll automatisiert.

Teilnehmer als Schlagwort

Stell dir vor, du schreibst ein Meetingprotokoll. Wäre es da nicht sinnvoll, alle Teilnehmer mit einem Schlagwort in der Notiz zu hinterlegen? Auch das kann Filterize für dich voll automatisiert übernehmen.

Durch Checkboxen Erinnerungen setzen

Wäre es nicht schön, wenn du nur einfach eine Checkbox anklicken müsstest und darauf dann automatisch eine Erinnerung entsteht? Auch das ist mit Filterize kein Problem.

Fazit für dein Selbstmanagement

Das war nur eine Handvoll Beispiele, was du alles mit Filterize (hier geht es zum Webseite) anstellen kannst. Die Möglichkeiten sind nahezu endlos und es gibt kaum etwas, das dieses Tool nicht kann. Wie genau du diese Automatisierungen erstellst, verrate ich dir im Kurs “Evernote automatisieren mit Filterize” auf SelbstmanagementRocks.

Eines ist sicher: Filterize spart dir viele Nerven und sorgt dafür, dass du dich auf die wirklich wichtigen Dinge fokussieren kannst. Und etwas Wertvolleres kann ein Tool für dich nicht tun!

Genieße deinen Tag!

Liebe Grüße

Thomas

PS: Weitere Informationen zu diesem Thema findest du auch auf meiner Membership-Plattform SelbstmanagementRocks und in meinem Newsletter.

PPS: Folge mir auf Facebook, Instagram, YoutubeGoogle+ oder Twitter, um noch mehr Selbstmanagement-Tipps und -Tricks zu erhalten.

2018-09-22T07:54:02+00:000 Comments

Leave A Comment