Was tun wenn die Motivation weg ist?

In diesem Video verrate ich dir, was du unbedingt tun muss, wenn deine Motivation weg ist, vor allem für längere Zeit! Wie immer möchte ich dir auch hier ein Beispiel aus meinem Leben bringen um du zu verdeutlichen was ich damit meine. Also starten wir durch:

Motivation weg? Was tun?

Wie du ja vielleicht weißt gehe ich sehr gerne laufen, oder besser gesagt ging ich sehr gerne laufen. Denn plötzlich war meine Motivation und damit auch der Spaß am laufen weg.  Und zwar nicht kurzfristig, sondern über einen längeren Zeitraum. Ich musste mich immer mehr überwinden um mein Pensum auch einzuhalten. Nachdem das 2-3 Woche so ging musste ich mir Gedanken machen.

Was war los? Warum war ich auf einmal so demotiviert? Warum verdammt nochmal machte mir das Laufen plötzlich keinen Spaß mehr?

All diese Fragen führten mich zurück zu einer Kernfrage! Und diese lautete:

Was war denn eigentlich mein Ziel?

Die Antwort: Ich wollte mich stets verbessern und meine Zeit für 8 km auf unter 40 Minuten drücken.

Hmmmmmm! Aber war dieses Ziel eigentlich noch aktuell? Nein nicht wirklich! Es hat seinen Glanz verloren. Oder besser gesagt, seine magnetische Wirkung, die mich immer wieder auf die Laufstrecke gezogen hat, war weg. Fort! Nicht mehr da!

Also musste ich mir Alternativen überlegen und neue Ziele für mich definieren. Und siehe da, plötzlich war der Spaß und die Motivation wieder da.

Was ist das Fazit aus dieser kleinen Geschichte:

Ist die Motivation mal über längere Zeit weg, solltest du unbedingt dein Ziel hinterfragen!

7 Tage selbstmanagement.rocks
für nur 1 € testen!

Alle Infos und meine Erfahrungen für dein bestes Zeit-und Selbstmanagement gebündelt in meinem Videokurs! Informier dich jetzt auf selbstmangement.rocks und schau dir für nur 1 € statt später monatlich für 37 € meine Tipps und Tricks an!

Ich will rocken!

Genieße deinen Tag!

Liebe Grüße,

Thomas

P.S.: Weitere Informationen zu diesem Thema findest du auch auf meiner Membership-Plattform SelbstmanagementRocks und in meinem Newsletter.

P.P.S.: Folge mir auf Facebook, Google+, oder Twitter um noch mehr Selbstmanagement-Tipps und -Tricks zu erhalten.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Ja, ich will den kostenlosen Newsletter mit Informationen und Angeboten von Thomas Mangold per Mail erhalten!

Selbstverständlich kannst du den Newsletter mit einem Klick wieder abbestellen!

Durch deine Anmeldung stimmst du zu, dass ich dir mehrmals wöchentlich meinen Newsletter mit Tipps und Angeboten rund um die Themen Produktivität, Zeitmanagement und Selbstmanagement per Mail zusende und die von dir angegebenen Daten zu diesem Zwecke verarbeite. Du kann diese Einwilligung jederzeit mit einem Klick widerrufen und Dich aus dem Newsletter austragen. In diesem Fall werde ich Deine Daten löschen und Du erhältst keinen Newsletter mehr.

2017-09-29T11:05:53+00:006 Kommentare

6 Comments

  1. Tom oberbichler 28. April 2015 um 10:54 Uhr - Antworten

    Das kenne ich, Thomas!
    Das Laufen ist für mich neben dem sportlichen und Bewegungsaspekt auch immer ein Experimentierfeld.

    Einerseits wende ich ich Erfolgsstrategien vom Laufen in anderen Bereichen an – und ich merke auch beim Laufen, wie gut ich insgesamt drauf bin.

    Die Sache mit dem Ziel überprüfen und anpassen finde ich klasse – manchmal hilft es mir auch aus dem Prozess des Laufens direkt in den Film zu springen, wo ich mein Ziel – bei mir ist eine spezielle Bergstrecke hier am Genfer See – schon erreicht habe.
    In dem Jubel fällt mir dann jeder Schritt leicht und ich habe keine Diskussionen mit mir selbst vor oder während des Laufens. 🙂

    Keep running – herzliche Grüße

    Tom

    • Thomas 28. April 2015 um 13:50 Uhr - Antworten

      Hallo Tom!

      Ja deine Erfahrungen kenne ich nur zu gut.
      Danke für dein Feedback.

      lG Thomas

  2. Martin 9. Mai 2015 um 10:18 Uhr - Antworten

    Hallo Thomas,

    ich finde deinen Tipp super. Mir ist auch schonmal öfters passiert meine Motivation zu verlieren, Ich vergesse, warum ich zu Fitnessstudio gehe oder warum ich manche Aufgaben mache, die mir kein Spaß bringen.
    Wenn ich aber nach dem Ziel denke, dann würde ich es tun. Auch wenn, die Aufgaben kein Spaß bringen, kann ich immer wieder ein neues Ziel erfinden. Eine Belohnung nach Erledigung der Tätigkeit wird mich auch motivieren.

    • Thomas 9. Mai 2015 um 10:21 Uhr - Antworten

      Hallo Martin!

      Ja genau so sehe ich das auch 😉

      lG Thomas

  3. Romain 8. September 2016 um 11:17 Uhr - Antworten

    Und was wenn man an einem absoluten limit angekommen ist? Sprich training nimmt sowiel zeit in Anspruch neben job dass nicht anderes mehr bleibt um seine ziele (oetztal rad marathon, trsnsalp etc) .
    Alles erreicht und dann?habs mit anderen zielen versucht, anderer sport, sonald ziel erreicht, Motivation und Disziplin weg,
    Lustlos, nervoes, unzufrieden ist die folge neben Gewichtszunahme:-(((
    Vorschlaege???
    Danke

    • Thomas 8. September 2016 um 15:15 Uhr - Antworten

      Hallo Romain!

      Ich schätze du solltest dir mal Gedanken dazu machen, ob es die richtigen Ziele sind die du verfolgst.

      Was genau willst du im Leben erreichen?

      lG Thomas

Hinterlassen Sie einen Kommentar