Wie du außergewöhnliche Erfolge erzielst

Außergewöhnliche Erfolge sind mit der richtigen Strategie und dem nötigen „Know how“ für jedermann erreichbar. Daher freue ich mich sehr, dass sich Nina Stromann in diesem Gastartikel dem Weg zum Erfolg vorknüpft. Jetzt also Bühne frei für Nina:Du hast unzählige Möglichkeiten. Jeden Tag. Vielleicht ertappst du dich das eine oder andere Mal dabei, dass es dir zu viel wird. Dass du dir wünschst, dich den Dingen widmen zu können und nicht von A nach B zu hetzen.

Die innere Ruhe und Gelassenheit hat meiner Erfahrung nach wenig mit den Dingen zu tun, die dir im Außen begegnen. Sie liegt in dir. Aus diesem Grunde möchte ich dich jetzt einladen, dir zu beantworten, was du wirklich willst. Was um Himmels willen möchtest du in diese Welt bringen? Was wäre genial?

Wenn du dir diese Frage beantwortest, bleibe bewusst auf einer übergeordneten Ebene. Die Leichtigkeit kommt daher, dass du in einem Satz formulierst, was du verwirklichen möchtest. Das ist der Kern deines Unternehmens, dein Schwerpunkt, der dir immer als Richtungsweiser dienen sollte. Erst im zweiten Schritt leitest du daraus ganz konkrete und messbare Ziele ab.

Warum ist diese Unterscheidung wichtig?

Um außergewöhnliche Erfolge zu erzielen benötigst du eine starke Energie. Die kommt i.d.R. nicht aus konkreten Handlungsoptionen, sondern daher, dass du dich fragst, wer du SEIN möchtest und was du verwirklichen willst. Auch wenn dir deine Antwort größenwahnsinnig vorkommt, nimm sie ernst.

Mein Beitrag ist es, möglichst viele Menschen zu inspirieren, ihre eigene Stärke zu erkennen und danach zu handeln. Denn ich glaube daran, dass alle Stärke in dir liegt, nicht in den äußeren Umständen. Das bedeutet im Übrigen nicht, dass ich die weltlichen Dinge ablehne. Im Gegenteil. Es ist schön reich zu sein, Erfolg zu haben, sich Luxus zu gönnen. Wichtig ist nur zu erkennen, dass dies immer die Folge, nie der Ursprung ist.

Dieses übergeordnete Ziel kann ich auf vielerlei Weise verwirklichen. Daraus resultieren ganz konkrete messbare Ziele (zweite Ebene). Vor einiger Zeit hatte ich z.B. das tiefe Bedürfnis eine eigene Interview-Reihe herauszubringen, in der ich mit außergewöhnlichen Künstlern über ihre Erfolgsgeheimnisse spreche. Das übergeordnete Ziel ist auch hier: Menschen zu inspirieren ihrer Stimme zu folgen und ihren ureigenen Weg zu beschreiten.

Ich habe mir erlaubt, diesen Gedanken weiter zu denken und auf einmal gingen alle möglichen Türen auf, von denen ich nicht zu träumen wagte. Ende September ist die erste Ausgabe meines neuen Formats #hausgemacht (https://www.nina-stromann.com/tv.html)  erschienen, in dem ich Mousse T. interviewe, wie ihm diese herausragenden Erfolge gelungen sind, die er verwirklicht hat. Weitere Interviews werden folgen.

Warum erzähle ich dir das? Nicht um anzugeben, sondern dir vor Augen zu führen, dass es möglich ist. Dir Mut zu machen an dich und deine Stärken zu glauben und jeden verfluchten Stein umzudrehen, um dein Ziel zu erreichen. Also bitte noch einmal (ich weiß, ich kann ein pain in the a** sein – es ist für einen guten Zweck ;-)):

Was ist dir so wichtig, dass du bereit bist, dich dafür zum Affen zu machen? Wofür bist du bereit dein Ego hinten an zu stellen? Was bringt deine Augen zum Leuchten? Wer möchtest du sein?

BITTE beantworte dir diese Frage. Es geht um dein Leben und die Freude, etwas aus dir heraus zu erschaffen.

Wenn du dir diese Frage beantwortet hast, hast du dein übergeordnetes Ziel definiert! Herzlichen Glückwunsch. Du bist soeben einen riesigen Schritt auf deinen Erfolg zugegangen.

Im zweiten Schritt frage dich, was du konkret tun möchtest, um dieses übergeordnete Ziel zu erreichen. Beschreibe ganz spezifisch, was du in die Welt bringen möchtest, setze dir eine Frist, frage dich, woran zu konkret erkennst, dass du dein Ziel erreicht hast. Was hältst du in den Händen? Was wird nach außen sichtbar? Schreibe es auf.

Nun hast du ein Ziel der zweiten Ebene formuliert, das im Einklang mit deinem übergeordneten Identitätsziel steht. Der Vorteil dich deinen Zielen so zu nähern ist zum einen, dass sie in Einklang mit dir stehen. So hast du wesentlich mehr Kraft zur Verfügung, um sie zu erreichen. So entstehen außergewöhnliche Erfolge.

Gleichzeitig gibt dir diese Vorgehensweise Klarheit und Fokus. Denn du kannst alles, was dir im Laufe deines Tages begegnet daraufhin prüfen, ob es dich deinem übergeordneten Ziel näher bringt. Wenn nicht, lass es gnadenlos weg. Entspricht es dem, was dir eine Herzensangelegenheit ist, dann gehe. Hau rein und mach es möglich!

Als ich meine Festanstellung als Juristin in einem großen Konzern vor 6 Jahren gekündigt habe, um mich als Coach & Beraterin selbständig zu machen, habe ich mir vor Angst fast in die Hosen gemacht. Ich habe es dennoch getan. Es war bei weitem nicht immer leicht, trotzdem habe ich mich den Herausforderungen gestellt. Heute habe ich ein erfolgreiches Coaching Business und unterstütze Künstler, Unternehmer und Führungskräfte dabei, außergewöhnliche Erfolge zu erzielen und werde im Herbst mein erstes Buch veröffentlichen.

Wenn ich an die Zeit meiner Gründung zurückdenke, hätte ich nicht im Traum daran gedacht, das alles zu verwirklichen. Wege entstehen dadurch, dass du sie gehst, wie Franz Kafka so schön sagt. Also verschwende deine Zeit nicht mit Nebensächlichkeiten. Finde das, was du liebst und fokussier dich darauf. Bring es in die Welt. No matter what. Wenn du den nötigen liebevollen Tritt in deinen Allerwertesten von mir benötigst, hol dir mein kostenfreies Workbook „Nail it! Money, Mindset und Success“. Hier kannst du es dir kostenfrei herunterladen und erhältst darüber hinaus freien Zugang zu einer Menge wertvollen Input, den ich mit meinen Leuten teile:

https://klar-in-fuehrung.com/nail-it

Eines noch zum Schluss: Denke nicht im Traum daran aufzugeben!

Alles Liebe

Nina

PS: Alle Stärke liegt innen nicht außen

Nina Stromann ist zugelassene Rechtsanwältin und zertifizierte Systemische Therapeutin. Sie ist seit über 5 Jahren selbständig und unterstützt Künstler, Unternehmer und Führungskräfte dabei, außergewöhnliche Erfolge zu erzielen – auf eine authentische Art und Weise. Alles weitere über Nina findest du unter www.nina-stromann.com. Dort findest du auch das Interview mit Mousse T.

Ja, ich will den kostenlosen Newsletter mit Informationen und Angeboten von Thomas Mangold per Mail erhalten!

Selbstverständlich kannst du den Newsletter mit einem Klick wieder abbestellen!

Durch deine Anmeldung stimmst du zu, dass ich dir mehrmals wöchentlich meinen Newsletter mit Tipps und Angeboten rund um die Themen Produktivität, Zeitmanagement und Selbstmanagement per Mail zusende und die von dir angegebenen Daten zu diesem Zwecke verarbeite. Du kann diese Einwilligung jederzeit mit einem Klick widerrufen und Dich aus dem Newsletter austragen. In diesem Fall werde ich Deine Daten löschen und Du erhältst keinen Newsletter mehr.

2016-10-09T08:11:51+00:000 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar